Archives -

17
Apr

Warum dauert es manchmal länger bis Trackimo die genaue Position anzeigt?

Die erste Positionsbestimmung dauert am längsten, denn Trackimo muss mindestens von 4 Satteliten die Signale empfangen und Laufzeiten berechnen. Da die GPS Satteliten nur in bestimmten Zeitabständen Ihre Signale senden kann dieser Initialisierungsprozess 5 Minuten und länger dauern. Deshalb ist es am Besten, Trackimo ans Fenster oder ins Freie zu legen. Die Aktivierung im Gebäude …

17
Apr

Was ist gemeint mit „Freier Sicht zum Himmel“ oder „Sichtbarkeit“?

Trackimo ist so konstruiert das er GPS-Signale bei freier Sicht zum Himmel optimal empfangen kann. Wobei mit Sichtbarkeit die Anzahl der empfangbaren Satelliten-Signale gemeint ist. Dabei sollte sich Trackimo entweder im Freien auf Schiffen, Flugzeugen oder in einem Fahrzeug im Freien befinden und die GPS-Antenne damit einen ummittelbaren „Sichtkontakt“ zum Himmel haben. Mit Trackimo und …

16
Apr

Funktioniert der GPS Tracker überall gleich gut?

Nein. Trackimo funktioniert am Besten in Städten, Häusern, Schulen, im Park und Gebieten mit wenig Behinderungen und freier Sicht zum Himmel. Trackimo kann dort die Signale besser empfangen. Fehler entstehen jedoch durch atmosphärische Turbulenzen, die die Signale verzerren, bevor sie den Empfänger erreichen. Reflektionen von Gebäuden und anderen großen, festen Objekten wie zum Beispiel von …

16
Apr

Woher kommt die GPS Genauigkeit der Trackimo Geräte?

Früher wurden die Satellitensignale künstlich verzerrt, damit die Daten von Anderen vorallem nicht militärisch genutzt werden konnten. Der Fehler lag bei bis zu 300 Meter. Diese künstliche Verzerrung der GPS Signale wurde am 1.5.2000 abgeschaltet. Jetzt liegt die Genauigkeit bei etwa 5 bis 20 Meter. Heute werden Fehler in der Positionsberechnung vor allem durch zu …

16
Apr

Wie habe ich Zugriff auf die durch Trackimo ermittelten Positionen?

Unser System / Software erlaubt es Ihnen die Position(en) der Gerät(e) auf drei Wegen abzufragen und einzusehen: Über das Internet, über das Mobiltelefon mit Internetzugang und über unsere mobilen Apps.

16
Apr

Funktioniert Trackimo überall?

Unser System ist so entwickelt, dass es überall in der Welt (ohne zusätzliche Roamingkosten) funktioniert, solange Sie sich im Mobilfunkbereich befinden. Wenn das Gerät sich auserhalb der Netzabdeckung befindet kann die genaue GPS Position nicht übermittelt werden. Sobald das Gerät jedoch in ein Gebiet mit GSM Empfang kommt ist die GPS Positionsbestimmung möglich. Ist das …

16
Apr

Was ist GPS überhaupt?

GPS steht für Global Postioning System und ist ein weltumspannendes Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung und Zeitmessung und wurde vom US-Verteidigungsministerium ab dem Jahre 1970 entwickelt und ist seit Mitte der 1990er Jahre in Betrieb. Für die zivile Nutzung steht GPS seit Mai 2000 zur Verfügung. 24 GPS-Satelliten umkreisen die Erde. Die GPS-Ortung wird anhand von diesen …

16
Apr

Was ist Trackimo überhaupt?

Trackimo benutzt GPS (Global Positioning System) und Mobilfunkzellen um die Position des Gerätes, so exakt wie technisch möglich, zu bestimmen. Mit Hilfe des Mobilfunknetzes wird diese Position an ein web basierten Portal übermittelt. Dort kann der Besitzer den Aufenthaltsort des Gerätes nahezu in Echtzeit einsehen.

14
Apr

Was sind die ersten Schritte wenn ich Trackimo auspacke?

Laden Sie zuerst Ihren neuen Trackimo Universal GPS Tracker mit einem Standart USB Ladeadapter für 12 Stunden auf. Benutzen Sie dazu am Besten das mitgelieferte Ladekabel. Im nächsten Schritt gehen Sie mit Ihrem Trackimo ins Freie. Idealerweise sollten Sie freie Sicht zum Himmel haben.

14
Apr

Woher weiß ich ob mein GPS Tracker lädt?

Eine rote LED blinkt auf der Vorderseite des Gerätes solange geladen wird. Wenn der Akku voll ist leuchtet die rote LED dauerhaft.

Page 1 of 5